Feuerwehr Bochum

FW-BO: Verdächtige Spinne in einem Supermarkt - Abschlussmeldung

Bochum (ots) - Um 10 Uhr konnte der Feuerwehreinsatz am Supermarkt an der Markstraße beendet werden. Der Markt bleibt aber weiterhin gesperrt.

Gesichert durch Infektionsschutzanzügen hatten Einsatzkräfte eine Obstinsel, in den die Spinne gekrabbelt war, abgeräumt. Sämtliche Obstkisten und die Konstruktion wurden abgesucht, aber es konnte kein Tier gefunden werden. Der Supermarkt wurde daraufhin durch das Veterinäramt gesperrt. Die weiteren Maßnahmen werden nun durch den Betreiber des Supermarktes mit Hilfe eines Kammerjägers durchgeführt. Bis zum Abschluss dieser Maßnahmen bleibt der Markt geschlossen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: