Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170721 - 805 Frankfurt-Frankfurter Berg: Größere Menge an Drogen sichergestellt

Frankfurt (ots) - (ka) Am späten Donnerstagabend stellten Polizisten in einer Wohnung in der Julius-Brecht-Straße verschiedene Drogen sicher und nahmen die Besitzer vorläufig fest.

Gegen 21.00 Uhr fuhren Polizisten in die Julius-Brecht-Straße, nachdem sie den Hinweis bekommen hatten, dass es aus einer Wohnung stark nach Drogen rieche. Nachdem der 56-jährige Bewohner und sein 24-jähriger Gast einen Rucksack voll mit Drogen aus dem Fenster geworfen hatten, öffneten sie schließlich die Tür. Die beiden Männer waren mit der Durchsuchung der Wohnung seitens der Polizisten einverstanden. In dem weggeworfenen Rucksack und der Wohnung wurden insgesamt 68,83 Gramm Marihuana, 286,64 Gramm Haschisch, 4,22 Gramm Kokain und mehrere tausend Euro Bargeld gefunden und sichergestellt.

Die beiden Männer wurden zunächst festgenommen, aber nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: