Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

21.02.2019 – 13:52

Polizei Düren

POL-DN: Nach Griff in die Kasse geflüchtet

Jülich (ots)

Mit Bargeld konnte am Mittwoch ein bislang Unbekannter flüchten. Er hatte in einem Supermarkt in die geöffnete Kasse gegriffen.

Gegen 21:00 Uhr war der junge Mann in dem Laden an der Großen Rurstraße. Er hatte sich an der Kasse angestellt, um ein Getränk zu bezahlen. Als die Kassiererin die Kassenschublade öffnete, griff der Unbekannte in Richtung der Geldscheine, ergriff diese und flüchtete. Ein Zeuge, der die Verfolgung aufnahm, verlor den Dieb aus den Augen.

Beschrieben wird der Flüchtige als 18 bis 20 Jahre alt und circa 165 cm groß. Er wirkte im Ganzen zierlich und vom Aussehen her südländisch. Der junge Mann war bekleidet mit einer blauen Jacke mit der weißen Aufschrift "Camp David" und einer weißen Kappe.

Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren