Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

01.02.2019 – 13:15

Polizei Düren

POL-DN: Hustenanfall verursacht Unfall

POL-DN: Hustenanfall verursacht Unfall
  • Bild-Infos
  • Download

Jülich (ots)

Ein 52-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein Kleintransporter und zwei Pkw wurden beschädigt, zwei Menschen leicht verletzt.

Der Mann aus Habscheid fuhr in Merzenhausen mit einem Kleintransporter aus Richtung Aldenhoven kommend über die Prämienstraße. Er habe plötzlich einen schweren Hustenanfall bekommen und so das Lenkrad verrissen. Der Kleintransporter fuhr nach links in den entgegenkommenden, wartenden Pkw einer 32 Jahre alten Frau aus Jülich. Durch die Kollision wurde dieser Wagen noch in das Auto einer 49-Jährigen aus Linnich geschoben, das hinter dem Auto der Jülicherin stand. Die 32-jährige Jülicherin wurde leicht verletzt. Ihre 54 Jahre alte Beifahrerin wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, auch sie war leicht verletzt.

Die Prämienstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.

P:Fotos Pressemeldung... VUPPrämienstraße

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren