Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Beifahrertür geöffnet und nachfolgende Fahrradfahrer übersehen, Ehepaar kommt zu Fall

Hameln (ots) - Am Sonntag, den 08.04.2018, kam es auf der Basbergstraße in Hameln zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrradfahrer leicht verletzt wurden.

Gegen 15.20 Uhr stoppte ein 24-jährigen Fahrzeugführer aus Eschershausen seinen Honda am Fahrbahnrand der Basbergstraße. Als der Beifahrer, ein 25-jähriger Hamelner, aussteigen will, übersieht er zwei Radfahrer, ebenfalls aus Hameln, welche sich dem Pkw auf dem dortigen Radweg von hinten nähern und den Radweg in Richtung Springer Landstraße befuhren.

Der 65-jährige Radfahrer stieß dabei mit seinem Fahrrad gegen die geöffnete Beifahrertür des Pkw und stürzt. Seine 64-jährige Ehefrau kam mit ihrem Fahrrad ebenfalls zu Fall.

Beide Radfahrer verletzten sich bei dem Sturz leicht und wurden mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht.

An den Fahrrädern und dem Pkw entstand ebenfalls leichter Sachschaden.

Gegen den Beifahrer des Pkw wurde eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Pressestelle
Stephanie Heineking-Kutschera
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: