Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Bad Pyrmont (ots) - Am Sonntag, dem 08.04.2018, kam es gegen 14.35 Uhr, zu einem Auffahrunfall auf der Südstraße in Bad Pyrmont. Ein 19-jähriger Mann aus Hameln hatte mit seinem VW Golf vor dem Zebrastreifen in Höhe des Hallenwellenbades angehalten, weil Fußgänger die Straße überqueren wollten. Dies erkannte ein 60-jähriger Mann aus Herford, der mit seinem Motorrad der Marke Triumph, hinter ihm hergefahren war, zu spät und er prallte mit erheblicher Geschwindigkeit auf den Golf auf. Beide Personen wurden leicht verletzt und dem Bathildiskrankenhaus zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: