Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Versuchte Einbrüche in Schulgebäude

Bad Pyrmont (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag rissen unbekannte Täter die Zugangstür eines Lagerschuppens auf dem Gelände der Grundschule Holzhausen auf und versuchten einen Rasentraktor, der dort geparkt war, zu entwenden. Da die Bedienung des Traktors etwas schwierig war, gelang es nicht das Fahrzeug, im Wert von mehreren tausend Euro, zu starten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

In der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmittag brachen unbekannte Täter eine zweiflügelige Tür zu einem Besprechungsraum im Schulkomplex an der Georg-Viktor-Straße auf. Im Raum fanden sie jedoch scheinbar nichts Brauchbares vor, so dass sie von einer weiteren Tatausführung abließen. Auch hier entstand geringfügiger Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: