Polizei Düren

POL-DN: Wohnmobil prallt gegen Baum, zwei Personen schwer verletzt

Niederzier (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend kam ein niederländisches Wohnmobil auf der B 56, in Höhe der Ortslage Huchem-Stammeln, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden die beiden Insassen schwer verletzt. Unfallursächlich war vermutlich eine Erkrankung des Fahrers, die zum Verlust der Kontrolle über das Wohnmobil führte.

Gegen 19:56 Uhr befuhr der 28-jährige Fahrer aus den Niederlanden die B 56 aus Richtung der Autobahnausfahrt kommend in Richtung Selhausen. In Höhe einer Fahrbahnverengung kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn auf den dortigen Grünstreifen ab, kippte anschließend auf die linke Fahrzeugseite und rutschte weiter, bis es gegen einen Baum prallte. Durch nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnte die 23-jährige Beifahrerin, die ebenfalls aus den Niederlanden stammt, aus dem Wohnmobil befreit werden. Der 28-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Innenraum geborgen werden. Die beiden Verletzten mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Unfallfahrzeug wurde total beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtaschaden von ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: