PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Offenburg mehr verpassen.

29.12.2020 – 09:38

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Alkoholisierte Frau stürzt im Bereich der Gleise und verletzt sich

Muggensturm/Rastatt (ots)

Gestern Abend ist eine 21-Jährige Frau im Gleisbereich, ca. 200 Meter nördlich des Bahnhofs Muggensturm gestürzt und hat sich dadurch leicht verletzt.

Der Triebfahrzeugführer einer Stadtbahn bemerkte die Frau, hielt an und verständigte Polizei und Rettungsdienst. Durch den Sturz zog sich die 21-Jährige, die gut einen Meter von den Gleisen entfernt im Schotterbett lag, lediglich leichte Schürfwunden am Kopf zu und wurde ärztlich versorgt. Der Grund für den Sturz könnte an der offensichtlichen Alkoholisierung der Frau gelegen haben.

In diesem Zusammenhang warnt die Bundespolizei vor den Lebensgefahren des Bahnverkehrs!

Die Gefahren, die beim Betreten von Gleisanlagen und Bahnübergängen bestehen, werden aus bundespolizeilicher Erfahrung zumeist unterschätzt. Unfallursachen sind unter anderem unachtsames oder unsachgemäßes Verhalten auf Eisenbahnanlagen. Seien Sie stets achtsam, wenn Sie sich an Orten aufhalten, wo sich Züge bewegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg