Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Offenburg mehr verpassen.

21.11.2019 – 09:57

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Intensivierte Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet/ Bundespolizei erzielt Fahndungserfolge

Kehl (ots)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich hat die Bundespolizei vergangene Nacht in Kehl zwei mehrfach gesuchte Straftäter verhaftet. Bei einer Kontrolle im Stadtgebiet ging ihnen der Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich ins Netz. Gegen den 43-jährigen Rumänen bestanden zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen Diebstahl und räuberischem Diebstahl. Er wurde zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von insgesamt 265 Tagen ins Gefängnis gebracht. Auch ein 48-jähriger Algerier, der an der Tram D Haltestelle beim Bahnhof kontrolliert wurde musste eine Haftstrafe antreten. Gegen ihn bestanden ebenfalls zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Diebstahl. Er muss nun 1 Jahr und 10 Monate ins Gefängnis.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg