Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Erfurt

21.03.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

Erfurt (ots)

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gestern gegen 23:00 Uhr einen 31-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeilichen Informationssystem kam heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Haftbefehl war von der Staatsanwaltschaft Erfurt erlassen worden, weil der 31-Jährige eine gegen ihn verhängte Geldstrafe in Höhe von 500 Euro nicht bezahlt hatte. Zu dieser war er wegen Erschleichen von Leistungen verurteilt worden. Zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe brachten die Beamten den in Erfurt wohnenden Mann in die Justizvollzugsanstalt Gräfentonna.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell