Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

28.12.2018 – 11:29

Polizei Bochum

POL-BO: Drei Verletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall in Herne

Herne (ots)

Mehrere Verletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich waen die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Donnerstag, 27. Dezember, in Herne.

Ein 18-jähriger Herner war gegen 14 Uhr mit seinem Auto auf der Berliner Straße in Richtung Dorstener Straße unterwegs. An der Kreuzung bog er hier nach rechts ab. Die Ampel zeigte nach aktuellem Ermittlungsstand Rotlicht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 26-jährigen Bochumers. Bei dem Unfall wurde der Bochumer sowie dessen Beifahrer (23 Jahre aus Bochum und 21 Jahre aus Brüggen) verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung