Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

Erfurt (ots) - Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte heute Vormittag gegen 8:10 Uhr einen 35-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeilichen Informationssystem stellte sich heraus, dass gegen den Mann gleich zwei Haftbefehle vorlagen. Diese hatte die Staatsanwaltschaft Erfurt wegen Betrug und wegen Erschleichen von Leistung erlassen. In beiden Fällen hatte der 35-Jährige gegen ihn verhängte Geldstrafen nicht bezahlt. Einer Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe konnte der in Erfurt wohnende Mann nur entgehen, weil sein Arbeitgeber die Geldstrafe für ihn bezahlte.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: