Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

26.06.2020 – 09:45

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Foto eines Führerscheines reicht nicht aus

Bautzen (ots)

Eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrollierte am 26. Juni 2020 gegen 03:00 Uhr auf der Autobahn 4 bei Bautzen den Fahrer eines BMW X5. Der 32-jährige Mann aus Rumänien war auf dem Weg zur polnischen Grenze und konnte den Beamten nur ein Handyfoto seines Führerscheines zeigen. Eigentlich sollte das Dokument laut Fahndungsnotiz eingezogen werden. Aber laut seiner Angaben hatte er diesen nach einer Alkoholfahrt abgeben müssen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Landespolizei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach