Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

25.06.2020 – 10:04

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Autofahrerin wollte Polizei mit falschem Führerschein täuschen

Bautzen (ots)

Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrollierten am 25. Juni 2020 auf dem Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen um 00:25 Uhr die polnische Fahrerin eines in NRW zugelassenen schwarzen Audi A6. Die 29-jährige Frau händigte den Beamten einen ukrainischen Führerschein aus. Die Beamten entlarvten das Dokument bei genauerer Inaugenscheinnahme jedoch als Totalfälschung. Sie stellten den Führerschein sicher. Da die Fahrerin laut Auskunft der polnischen Behörden über keine Fahrerlaubnis verfügt, wurde ihr die Weiterfahrt untersagt. Sie muss sich nun wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Landespolizei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach