Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

23.01.2019 – 10:13

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Einem Tag Gefängnis entgangen

Bautzen (BAB 4) (ots)

Die Bundespolizei vollstreckte am 23. Januar 2019 einen Haftbefehl. Ein 25-jähriger Ukrainer entging durch Zahlung einer offenen Geldstrafe einem Tag Haft.

Um 01:50 Uhr stoppten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Bundesautobahn 4 bei Bautzen einen aus Polen eingereisten ukrainischen Reisebus. Unter den Fahrgästen befand sich der gesuchte Mann. Laut Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Ulm vom Oktober 2018 hatte er eine Rest-Geldstrafe inklusive Gebühren von 86,30 Euro zu zahlen. Ursprünglich war der Ukrainer wegen versuchtem Diebstahl zu einer Geldstrafe von 800,00 Euro verurteilt worden.

Er bezahlte die offene Strafe vor Ort und konnte seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach