PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

27.11.2020 – 13:33

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Kabeldiebe entkommen und lassen Beute zurück

Deschka (ots)

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte an der Eisenbahnstrecke, die bei Zentendorf über die Neiße nach Horka führt, Kabel entwendet. Das gestohlene Buntmetall sollte nach der Tat offensichtlich mit einem Pkw nach Polen gebracht werden.

Kurz vor 03.00 Uhr am Freitag war eine Streife der Bundespolizei in Deschka (Gemeinde Neißeaue) auf einen VW Bora aufmerksam geworden. Als das Auto gestoppt werden sollte, gab dessen Fahrer Gas und bog vor der Grenzbrücke auf einen Feldweg ab. Einsatzkräfte eilten dem VW hinterher bzw. fuhren ihm mit weiteren Streifenwagen entgegen. Dennoch konnten sie ein Entkommen der beiden Täter nicht verhindern. Diese hatten den Vorsprung genutzt und waren davongelaufen, nachdem sie den Bora auf einer Wiese festgesetzt hatten. Das Fahrzeug, umfangreiche Beweise und die Beute wurden sichergestellt. Kriminaltechniker sicherten zudem Spuren

Bei der Beute handelt es sich schließlich um 600 Meter Stromzuführungskabel für einen Bahnübergang, der in Kürze in Betrieb genommen werden sollte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 36266110
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf