Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

03.02.2020 – 14:31

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Ukrainer muss für 30 Tage hinter Gitter

Görlitz, BAB 4 (ots)

Weil er die fällige Geldstrafe i. H. v. 900,00 Euro nicht bezahlen konnte, muss ein Ukrainer nun die nächsten 30 Tage hinter Gitter verbringen. Der 42-Jährige war in der Nacht zum Sonntag, 01. zum 02. Februar 2020, von der Bundespolizei in der Nähe der Autobahn bei Nieder Seifersdorf (Gemeinde Waldhufen) festgenommen worden. Die Festnahme erfolgte auf der Grundlage eines Haftbefehles. Diesem lag eine Verurteilung wegen Urkundenfälschung zugrunde.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 61 10
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf