Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Bahnhofsflitzer festgenommen

Bremen (ots) - Hauptbahnhof Bremen, 08.11.2018 / 19:50 Uhr

Ein 60-jähriger Mann aus Bremen hat sich auf einem Bahnsteig im Bremer Hauptbahnhof ausgezogen und ist nackt über Gleise gelaufen. Am Donnerstagabend wurden deswegen die Gleise 8 - 10 kurzzeitig gesperrt, Züge verspäteten sich jedoch nicht. Als Bahnmitarbeiter dazu kamen, saß der "Flitzer" auf der Bahnsteigkante von Gleis 9 - noch immer unbekleidet.

Der Deutsche war alkoholisiert und wurde von Bundespolizisten zur Personalienfeststellung mit auf der Wache genommen, bevor er sich "den Mors verkühlt" hätte. Gründe für sein abstoßendes Verhalten nannte er nicht - so wurde er nach einer Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: