Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

28.06.2019 – 14:25

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Mann durch Schlag mit Bierflasche verletzt

Berlin - Pankow (ots)

In der Nacht zu Freitag schlug eine Frau in der S-Bahn einem Reisenden mit einer Glasflasche ins Gesicht, nachdem sie sich zuvor stritten.

Kurz nach Mitternacht kam es in einer S-Bahn zwischen den Bahnhöfen Greifswalder Straße und Landsberger Allee zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einer 29-jährigen italienischen Staatsangehörigen und einem 39-Jährigen. Daraufhin schlug die Angreiferin mit einer Bierflasche in das Gesicht des deutschen Staatsangehörigen. Er zog sich dadurch eine leichte Platzwunde an der Lippe zu. Eine ärztliche Versorgung lehnte er vor Ort ab.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die Frau ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen beließen die Beamten die 29-Jährige auf freiem Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin