Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

18.02.2019 – 12:54

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: S-Bahn durch Kinder beworfen

Berlin - Pankow (ots)

Die Bundespolizei nahm am Freitagabend zwei Minderjährige in Gewahrsam, die Züge mit Steinen beworfen hatten.

Gegen 17:30 Uhr bewarfen mehrere Kinder und Jugendliche S- und Fernbahnbahnzüge auf der Strecke zwischen den Bahnhöfen Bornholmer Straße und Pankow. Ein Stein durchschlug eine Seitenscheibe des Führerstandes einer S-Bahn. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

Alarmierte Polizisten nahmen zwei 13 und 14-jährige Deutsche in Gewahrsam.

Die Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Die beiden Jungen wurden im Anschluss an ihre Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin