Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

18.02.2019 – 11:28

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann gefasst

Frankfurt (Oder) (ots)

Bundespolizisten nahmen Sonntagabend einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann am Frankfurter Bahnhof fest.

Gegen 19 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei den 38-jährigen Mann in der Bahnhofshalle. Die Überprüfung des Polen ergab, dass die Staatsanwaltschaften Kempten und Ravensburg mit Haftbefehlen nach dem Mann suchten. Das Amtsgericht Kaufbeuren hatte den 38-Jährigen im Februar 2017 wegen Erschleichens von Leistungen zu einer Geldstrafe von 600 Euro bzw. 40 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Durch das Amtsgericht Wangen war der Mann im Januar 2018 wegen Betruges zu einer Geldstrafe von 700 Euro bzw. 70 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt worden.

Da der Gesuchte die geforderten Geldstrafen nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Beamten zum Antritt seiner Ersatzfreiheitsstrafe in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin