PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

20.11.2018 – 13:15

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gesuchte Straftäter festgenommen

Schönefeld (ots)

Bundespolizisten vollstreckten am späten Montagabend zwei Haftbefehle am Flughafen Berlin-Schönefeld.

Gegen 22 Uhr kontrollierten die Beamten im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Sofia einen 32-jährigen Mann, nach dem die Staatsanwaltschaft Stendal seit Juli dieses Jahres fahndete. Der Bulgare war durch das Amtsgericht Salzwedel wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro verurteilt worden. Der Gesuchte bezahlte die offene Geldstrafe, so dass er die Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen abwenden konnte.

Zeitgleich ergab die Überprüfung der Personalien einer 40-jährigen Frau bei der Ausreisekontrolle nach Ägypten, dass die Staatsanwaltschaft Darmstadt seit mehr als zwei Jahren nach ihr suchte. Das Amtsgericht Rüsselsheim hatte die Deutsche im April 2013 wegen Gefährdung des Straßenverkehrs mit Verkehrsunfallflucht zu einer Geldstrafe von 1.600 Euro bzw. 80 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Die Gesuchte bezahlte die geforderte Geldstrafe und konnte anschließend ihre Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Schönefeld
Weitere Storys aus Schönefeld
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin