Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Trier mehr verpassen.

30.01.2020 – 13:21

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Diebstahl kommt Rumänen teuer zu stehen

Lautzenhausen (ots)

Im Rahmen der Einreisekontrolle Flug W 63544 aus Timişoara/Rumänien wurde gestern Abend ein 27-jähriger Rumäne am Flughafen Hahn von der Bundespolizei verhaftet. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempen/Allgäu wegen Diebstahls vor. Er hatte in zwei Fällen, im Rahmen von Warenanlieferungen, Kleidungsstücke im Wert von 606 Euro entwendet. Durch Zahlung des haftbefreienden Betrags und der Kosten in Höhe von 2.603,91 Euro konnte er eine 40-tägige Haftstrafe abwenden und seine Reise ins Inland fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0176 - 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier