PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Trier mehr verpassen.

29.11.2019 – 13:07

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Strafe gezahlt - Haft abgewendet

Trier (ots)

Ein 33-jähriger Ungar wurde am Donnerstagmittag von der Bundespolizei am Hauptbahnhof Trier verhaftet. Er wurde wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz von der Staatsanwaltschaft Zweibrücken gesucht. Durch Zahlung des haftbefreienden Betrags von 500 Euro blieb ihm eine 50-tägige Haftstrafe erspart.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0175 - 9028191
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier