Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Trier

25.11.2019 – 13:47

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Unerlaubt zwischen Franken und der Mosel - Bundespolizei bringt jungen Mann in Haft

Koblenz (ots)

Die Kontrolle eines 29-jährigen Vietnamesen am Sonntagmorgen am Hauptbahnhof Koblenz erbrachte gleich zwei Erkenntnisse für die Bundespolizei: Zum einen, dass er sich unerlaubt in Deutschland aufhält und zum anderen, dass gegen ihn bereits ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Hof wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz vorliegt.

Den haftbefreienden Betrag von 230,00 Euro konnte er nicht bezahlen, so dass er nun eine 30-tägige Haftstrafe in der JVA Koblenz absitzt.

Die zuständige Ausländerbehörde wurde, zwecks Einleitung ausländerrechtlicher Folgemaßnahmen bei Entlassung, über den Verbleib der Person informiert.

Ein erneutes Strafverfahren wegen unerlaubten Aufenthalts wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0175 - 9028191
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier