PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

03.03.2021 – 12:20

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Nach Fluchtversuch 1005 Tage in Haft: Bundespolizei nimmt Mann am Bahnhof Siegen fest

BPOL NRW: Nach Fluchtversuch 1005 Tage in Haft: Bundespolizei nimmt Mann am Bahnhof Siegen fest
  • Bild-Infos
  • Download

Siegen (ots)

Am Dienstagvormittag (02. März) beobachtete eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Siegen einen Mann beim Konsumieren von Betäubungsmitteln. Nach kurzer Flucht nahmen die Beamten den Mann fest und führten ihn der Strafvollstreckung zu.

Gegen 10:45 Uhr wollten Bundespolizisten einen 30-jährigen Mann kontrollieren, da er augenscheinlich im Begriff war Drogen zu nehmen. Als der Mann die Beamten erkannte, ergriff er kurzerhand die Flucht. In vollem Lauf sprang er hierbei mit seinem Gesäß auf die Motorhaube eines parkenden Autos und beschädigte diese dabei. Kurz darauf stellten die Beamten den Flüchtigen und führten ihn mit Handfesseln zu den Diensträumen der Bundespolizei. Eine Überprüfung seiner Daten zeigte, warum er so plötzlich verschwinden wollte: Die Staatsanwaltschaft Siegen fahndete wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz nach dem polizeibekannten Attendorner. Um den offenen Haftbefehl durchzusetzen, nahmen die Beamten den Mann fest und verbrachten ihn zur Justizvollzugsanstalt. Weiterhin fertigten sie eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und erläuterten der 19-jährigen Eigentümerin des Fahrzeugs den Schadenshergang.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Christin Fußwinkel

Telefon: +49 (0) 221/16093-102
Mobil: +49 (0) 173 56 21 184
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell