Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

28.01.2020 – 07:56

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Ein Ehepaar, zwei Haftbefehle - Bundespolizei nimmt Steuerhinterzieher fest

Düsseldorf (ots)

Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Beirut wurde am gestrigen Abend ein Ehepaar festgestellt, die zur Festnahme ausgeschrieben waren.

Der 40-Jährige und seine 37-jährige Frau wurden jeweils durch die Staatsanwaltschaft Essen wegen Steuerhinterziehung gesucht. Der Mann wurde bereits im Februar 2016 zu einer Ersatzfreiheitsstrafe von 70 Tagen rechtskräftig verurteilt. Das Amtsgericht Essen fällte das Urteil (Ersatzfreiheitsstrafe von 160 Tagen) gegen seine Frau im August 2016. Das Ehepaar hatte die ergangenen Haftantrittsladungen jedoch ignoriert und wurden deshalb zur Fahndung ausgeschrieben. Die in Herten lebenden Eheleute kontaktierten die Familie, um den Haftstrafen entgehen zu können.

Somit wurden für die Deutschen bei einer Polizeiwache in Herten die Geldstrafen in Höhe von 1.400,- Euro und 4.345,- Euro eingezahlt. Dadurch konnten die beiden doch noch ihre Heimreise antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flgh. Düsseldorf
Anne Rohde
Telefon: 0211 9518 108
E-Mail: presse.dus@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Postfach 30 04 42
40404 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Düsseldorf
Weitere Meldungen aus Düsseldorf