Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

05.03.2019 – 09:17

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Finder eines Mobiltelefons versucht Eigentümer zu erpressen - Bundespolizei nimmt den Mann vorläufig fest

Düsseldorf (ots)

Ein Deutscher (29) fand am Montagabend (4. März) ein Mobiltelefon und verlangte vom Eigentümer (16) bei einer Übergabe 250 Euro. Bundespolizisten nahmen den Erpresser bei der Übergabe im Düsseldorfer Hauptbahnhof fest.

Ein 16-Jähriger verlor sein iPhone im Wert von 900 Euro. Als das verlorengegangene Mobiltelefon durch den Eigentümer angerufen wurde, meldete sich der 29-Jährige und gab an, dass er 30 Euro Finderlohn für die Herausgabe haben möchte. Bei einem weiteren Telefonat verlangte der Finder 250 Euro.

Über diesen Fall setzte der Jugendliche die Bundespolizei in Kenntnis. Zivilfahnder der Bundespolizei sowie uniformierte Beamte überwachten die Übergabe und nahmen den Erpresser dabei vorläufig fest. Der 16-Jährige konnte sein Eigentum wieder entgegennehmen.

Der Tatverdächtige ist aufgrund von Eigentumsdelikten bereits polizeilich bekannt. Nach Feststellung seiner Personalien konnte der 29-Jährige die Wache verlassen. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet und wegen der Erpressung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell