PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

02.11.2021 – 09:59

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Löningen - Diebstahl von Grabpflanzen

In der Zeit zwischen Donnerstag, 28. Oktober 2021, 15.00 Uhr, bis Samstag, 30. Oktober 2021, 15.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter vom katholischen Friedhof der St. Michael Kirche Christrosen und Pflanzenkörbe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen unter (05432) 803840 entgegen.

Cloppenburg - Reifendiebstahl

In der Zeit zwischen Samstag, 30. Oktober 2021, 12.00 Uhr, und Montag, 01. November 2021, 07.50 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter von dem Gelände eines Autohauses in der Max-Planck-Straße aus mehreren Containern, die als Lager für Kundenreifen genutzt wurden, Teile des Inhalts in noch nicht bekannter Höhe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Sachbeschädigung an PKW

In der Zeit zwischen Samstag, 30. Oktober 2021, 14.00 Uhr und Montag, 01. November 2021, 06.30 Uhr, öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam den Tankdeckel eines PKW Opel Astra GLS einer 46-Jährigen aus Cloppenburg. Der PKW war zum Tatzeitpunkt in der Graf-Stauffenberg-Straße abgestellt. Ob Kraftstoff aus dem Tank entwendet wurde, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Sachbeschädigung

In der Zeit zwischen Freitag, 29. Oktober 2021, 18.00 Uhr, und Samstag, 30. Oktober 2021, 12.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter im Baulehrpfad im Sternbusch, Herzog-Erich-Ring, einen Baum sowie mehrere Hinweisschilder. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Sachbeschädigung

In der Zeit zwischen Freitag, 29. Oktober 2021, 17.00 Uhr, und Sonntag, 31. Oktober 2021, 19.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter zwei Schrankenvorrichtungen des Parkplatzes vor dem Landkreisgebäude in der Eschstraße. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Montag, 01. November 2021, wurde um 16.50 Uhr auf der Emsteker Straße ein 32-Jähriger aus Garrel festgestellt, der mit seinem PKW öffentliche Straßen befuhr, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Dem 32-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Freitag, 29. Oktober 2021, 16.00 Uhr, und Montag, 01. November 2021, 06.00 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Unfallbeteiligter die Wilke-Steding-Straße in Richtung Westen und kam aus unbekannter Ursache beim Abbiegen nach links in die Ritterstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, wodurch er das Schild des dortigen Katasteramts Cloppenburg beschädigte.

Am 01. November 2021 kam es um 12.25 Uhr in der Rügenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht: Ein bisher unbekannter männlicher Fahrer eines schwarzen Kleintransporters (Mercedes Sprinter) fuhr in einem Wendehammer der Rügenstraße rückwärts gegen einen dortigen Gartenzaun eines 61-Jährigen aus Cloppenburg. Der Unfallverursacher stellte den Zaun wieder auf und entfernte sich dann vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Fahrzeugführer nachzukommen. Der Vorgang wurde von einem Zeugen beobachtet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt 500 Euro. Weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfall

Am Montag, 01. November 2021, kam es um 15.10 Uhr auf der Adlerstraße zu einem Verkehrsunfall: Eine 66-Jährige aus Cloppenburg befuhr mit ihrem Pkw die Taubenstraße und beabsichtigte, die Sevelter Straße zu überqueren, um in die gegenüberliegende Adlerstraße einzufahren. Dabei übersah sie eine von rechts kommende 29-Jährige aus Cloppenburg, die mit ihrem Fahrrad den Geh- und Radweg der Sevelter Straße stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß mit Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von 3000 Euro. Die Fahrradfahrerin wurde leicht verletzt.

Cloppenburg - Verkehrsunfall

Am Montag, 01. November 2021, kam es um 16.30 Uhr Auf dem Hook zu einer Verkehrsunfallflucht: Eine 78-Jährige aus Cloppenburg stand mit ihrem Pkw an der Kreuzung Auf dem Hook/Garreler Weg/Friesoyther Str. und wollte vom Garreler Weg nach rechts auf die Friesoyther Straße aufbiegen. Ein bislang unbekannter jugendlicher Fahrradfahrer fuhr mit einem Pedelec auf dem Geh-und Radweg der Straße Auf dem Hook aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung Stadion. Er fuhr im Kreuzungsbereich gegen den dort verkehrsbedingt stehenden Pkw der 78-Jährigen und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am PKW der 78-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Radfahrer konnte wie folgt beschrieben werden: Sie beschrieben den Radfahrer wie folgt:

   - ca. 14-15 Jahre alt,
   - ca. 160-165 cm groß,
   - schlank,
   - kurze schwarze Haare,
   - südeuropäisches Aussehen,
   - schwarzer Trainingsanzug mit weißer Aufschrift auf dem Rücken 
     (welche Aufschrift ist unbekannt)
   - fuhr ein dunkles, vermutlich schwarzes Pedelec. Der Akku 
     befindet sich an der Stange unter dem Sattel. Der Sattel ist mit
     Klebeband umklebt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK'in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell