Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

29.04.2019 – 07:05

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Trunkenheit im Verkehr

Am 28. April 2019 befuhr ein 43-jähriger ukrainischer Mitbürger gegen 06.06 Uhr mit seinem Pkw den Industriezubringer, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Test am mobilen Alcomaten ergab einen Wert von 0,86 Promille. Auf Grund seiner Fahrweise wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde auf Anordnung des zuständigen Amtsgerichts beschlagnahmt. Eine Sicherheitsleistung in Höhe von 800 Dollar wurde einbehalten und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Cloppenburg - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 28. April 2019 befuhr ein 24-jähriger Cloppenburger gegen 23.50 Uhr mit seinem Pkw die Kleine Straße, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Einen Urintest versuchte der 24-Jährige mittels unechtem Urin zu verfälschen. Der Konsum von Betäubungsmitteln wurde jedoch im weiteren Verlauf eingeräumt. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurden im Pkw Betäubungsmittel aufgefunden. Diese wurden sichergestellt. Es wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am 28. April 2019 befuhr eine 38-jährige Emstekerin gegen 08.12 Uhr mit ihrem Citroen die Friesoyther Straße in Richtung stadtauswärts und wollte hier nach links auf die Bundesstraße 72 aufbiegen. Dabei übersah die 38-Jährige einen 50-jährigen Cloppenburger, der ihr mit seinem BMW entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 50-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

In der Zeit von Samstag, 27. April 2019, 23.30 Uhr, bis Sonntag, 28. April 2019, 14.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Opel Corsa, der an der Straße Rosengärten geparkt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Außerdem wurden die beiden amtlichen Kennzeichen, CLP- BM 806, entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta