Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Polizei Jever letzten gegen zwei alkoholisierte 17-Jährige Ermittlungs- und Ordnungswidrigkeitenverfahren ein

Jever (ots)

Am Sonntag, 18.10.2020, im Zeitraum von 22.00 bis 22.35 Uhr, zogen 
zwei unter Alkoholeinwirkung stehende 17-Jährige durch die Stadt in 
Richtung Schützenhofstraße. Dort pöbelten sie zunächst Passanten 
lautstark und aggressiv an. Dann warfen sie Flaschen gegen einen 
vorbeifahrenden Pkw. Am Pkw konnten bei der Sachverhaltsaufnahme 
zunächst keine Beschädigungen festgestellt werden. 

Den benachrichtigten Polizeibeamten gegenüber verhielten sich die 
17-Jährigen ebenfalls unkooperativ und verstießen fortwährend gegen 
die Corona-Abstandsregeln. 

Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen des gefährlichen 
Eingriffes in den Straßenverkehr sowie zwei 
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • 18.10.2020 – 10:42

    POL-WHV: Pressemeldungen der Polizei Varel 16.-18.10.2020

    Wilhelmshaven (ots) - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht! Zetel - Am Freitagvormittag, 09:30 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Mann aus Zetel mit seinem Pkw Opel Corsa die Kirchstraße in Richtung Jakob-Borchers-Straße. Zeitgleich bog ein bislang unbekannter Fahrzeug-Führer mit seinem Pkw von der Jakob-Borchers-Straße nach rechts in die Kirchstraße ein. Das Fahrzeug geriet dabei auf den Gegenfahrstreifen, so dass der ...

  • 18.10.2020 – 10:38

    POL-WHV: Pressemeldungen der Polizei Jever 16.-18.10.2020

    Wilhelmshaven (ots) - Gefährliche Körperverletzung auf Parkplatz in Hooksiel Am 16.10.2020, gegen 22:48 Uhr, verließ ein 58-jähriger Mitarbeiter einer Gaststätte an der Langen Straße in Hooksiel nach seinem Dienstschluss das Lokal in Richtung des Parkplatzes an der Straße Schillhörn. Dort wurde er von 4 bis 6 männlichen Tätern mit Tritten und Schlägen körperlich angegriffen. Zudem wurde er mit einem Messer am ...