Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

28.01.2020 – 15:14

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Polizei Wangerland ermittelt nach erfolgten Beschwerden wegen der Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses - Durchsuchungsmaßnahmen erfolgt, die Ermittlungen dauern

Wangerland (ots)

Die Polizei Wangerland beschäftigt sich derzeit mit diversen Ermittlungsverfahren wegen der Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses.

In den letzten drei Monaten gab es bei der Post immer wieder Beschwerden über die Postzustellung.

Im Rahmen der ersten Ermittlungsmaßnahmen richtete sich der Verdacht gegen eine Postmitarbeiterin, die im Rahmen ihrer ausgeübten beruflichen Tätigkeit als Zustellerin die ihr anvertrauten Brief- und Postsendungen nicht ordnungsgemäß ausgetragen bzw. zugestellt hat.

Weitere polizeiliche Ermittlungen erhärteten den Tatverdacht gegen eine aus Wilhelmshaven kommende Heranwachsende, die für zwei Zustellbezirke im Bereich Wangerland zuständig war.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg ordnete das Amtsgericht schließlich die Durchsuchung der Privatwohnung an, die in der letzten Woche erfolgte.

Die Durchsuchungskräfte stellten Beweismaterial sicher, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland