Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

08.01.2020 – 16:56

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Erneutes Autotuning in Wilhelmshaven und erneut bittet Polizei um erneute Vorführung des Pkw - "Selber an einem Fahrzeug herumzuschrauben, kann gefährlich sein!"

Wilhelmshaven (ots)

In der Nacht zum Dienstag, 07.01.2020, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung gegen 00:35 Uhr einen Pkw VW, der auf der Freiligrathstraße unterwegs war.

Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass die im Fahrzeug eingebauten Sportsitze nicht eingetragen waren, das Lenkrad gegen ein Sportlenkrad ausgetauscht wurde, außerdem eine Spurverbreiterung vorlag, bei der der 37-jährige Fahrzeugführer ebenfalls keine Eintragung in seinen Papieren nachweisen konnte. Der Fahrzeugnutzer nahm den Pkw in Betrieb, obwohl aufgrund dieser vorgenommenen Veränderungen die Betriebserlaubnis erloschen war.

"Selber an einem Fahrzeug herumzuschrauben kann gefährlich sein" warnt Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland und ergänzt, dass gegen den 37-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde. "Der Fahrer erhielt eine Frist zur erneuten Vorführung seines Fahrzeuges".

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland