Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

29.11.2019 – 11:57

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Taschendiebstahl in der Innenstadt von Wilhelmshaven - Polizei rät zum sorgsamen Umgang mit dem Eigentum

Wilhelmshaven (ots)

Erst kürzlich hat die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland die Eröffnung des Weihnachtsmarktes zum Anlass genommen, vor Taschendieben zu warnen, s. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4447422.

Jetzt haben Täter erneut das volle Treiben bei den Weihnachtseinkäufen für sich nutzen können und am Mittwochnachmittag, 27.11.2019, im Bereich der Bahnhofstraße aus der offenen Jackentasche einer Einkäuferin das Smartphone zu entwenden.

"Dabei gehen die Täter so geschickt vor, dass man das Fehlen erst zu einem viel späteren Zeitpunkt bemerkt" warnt Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland nochmals eindringlich vor dem nachlässigen Umgang seines Eigentums.

Mit dem Hinweis auf die bereits in der letzten Woche veröffentlichte Pressemitteilung, gibt es unter www.polizei-beratung.de weitere Tipps.

Außerdem sind seit Montag, 25.11.2019, Polizeibeamte mit leuchtend gelben Westen sowohl auf dem Weihnachtsmarkt, als auch im angrenzenden Innenstadtbereich unterwegs - Sprechen Sie uns gerne an!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland