Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

31.05.2019 – 13:56

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pedelec-Fahrer mit 1,42 Promille verantwortlich für einen Verkehrsunfall - Polizei leitet Verfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr ein

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am Donnerstagabend, 30.05.2019, kam es zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pedelec-Fahrer bog gegen 19:30 Uhr von der Kniprodestraße nach links in den Helaweg ein und touchierte anschließend den rechts am Fahrbahnrand geparkten Pkw Seat. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Pedelec-Fahrer eine Atemalkoholbeeinflussung von 1,42 Promille fest, so dass gegen den 22-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland