Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

14.03.2019 – 14:04

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Zetel - Polizei Varel sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots)


Zetel. Am Mittwochabend befuhr gegen 20.15 Uhr ein 18-jähriger aus 
Zetel mit seinem PKW Mercedes den Plaggendamm. Im Einmündungsbereich 
Collsteder Damm musste er einem entgegenkommenden PKW ausweichen. 
Dabei geriet er mit seinem PKW ins Rutschen und prallte anschließend 
gegen einen Baum. Der 18-jährige sowie seine Beifahrerin blieben 
unverletzt. Der Unfallverursacher, zu dem keine Angaben gemacht 
werden können, entfernte sich von der Unfallstelle.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der 
Rufnummer 04451/9230 in Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland