Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

14.03.2019 – 14:03

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Varel - Polizei sucht Zeugen und insbesondere eine Frau, die die Geschädigte nach dem Unfall angesprochen hat

Wilhelmshaven (ots)

Varel. Bereits am Montagmorgen kam es in der Osterstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernte. Gegen 09.35 Uhr musste die 75-Jährige aus Varel mit ihrem PKW Hyundai beim Befahren der Osterstraße in Richtung B 437 verkehrsbedingt in einer Parklücke anhalten. Bei einem entgegenkommenden Fahrzeug öffnete sich aus ungeklärter Ursache die hintere Fahrertür und schlug gegen den PKW der 75-Jährigen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen entsprechenden Pflichten nachzukommen. Bei dem verursachenden PKW soll es sich möglicherweise um einen PKW Opel gehandelt haben. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Varel unter der Rufnummer 04451/9230 in Verbindung zu setzen, insbesondere eine Frau, die nach dem Unfall mit der 75-Jährigen gesprochen hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland