PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

27.09.2021 – 23:00

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der A 28 +++

Oldenburg (ots)

Am Montag, dem 27.09.2021, kam es gegen 18.05 Uhr auf der A 28 Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Westerstede und Zwischenahn West zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer kam aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem auf dem Seitenstreifen abgestellten und ordnungsgemäß gesicherten Pkw einer 22-jährigen Frau. In Folge des Aufpralls wurden beide Personen verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Pkw wurden über die Fahrbahn geschleudert und waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 20tsd Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet werden. Es laufen Ermittlungen zur Ergründung der Unfallursache.

   - 1156468 -

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Oldenburg
Weitere Storys aus Oldenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland