PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

23.09.2020 – 09:40

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Radfahrer schwer verletzt +++

Oldenburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Donnerschweer Straße ist am Dienstagabend ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Der 90 Jahre alte Oldenburger war gegen 18.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Donnerschweer Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung in die Reichensperger Straße fuhr er nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei unvermittelt auf die Fahrbahn, um die Donnerschweer Straße zu überqueren. Dabei achtete er offenbar nicht auf den Fahrzeugverkehr und wurde von dem stadtauswärts fahrenden Opel Corsa eines 21-Jährigen erfasst. Der 90-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zeugenhinweise können unter der Telefonnummer 0441/790-4115 eingereicht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland