PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

17.02.2020 – 11:32

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Unbekannte Randalierer schlagen Scheiben von 16 Fahrzeugen ein +++

Oldenburg (ots)

Eine Spur der Verwüstung haben unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag im Stadtgebiet hinterlassen. Bei mindestens 16 geparkten Fahrzeugen waren die Scheiben eingeschlagen worden.

Die Sachbeschädigungen wurden vermutlich in der Zeit zwischen Freitag, 23 Uhr und Samstagmorgen, 8 Uhr, verübt. Bei drei Autos in der Nadorster Straße sowie zwei weiteren Fahrzeugen in der Ammergaustraße hatten die Unbekannten jeweils die Heckscheiben eingeschlagen. Am Stillen Weg wurden ein Mercedes und ein Opel mit jeweils zwei eingeschlagenen Seitenscheiben festgestellt; bei dem Opel Astra war zudem die Heckscheibe zerstört. Am Hochheider Weg wurde ein Renault mit zwei eingeschlagenen Scheiben auf der Beifahrerseite gemeldet. Bei neun Pkw und einem Wohnmobil, die an der Kirchhofstraße abgestellt waren, hatten die Täter eine oder beide Scheiben auf der Fahrerseite eingeschlagen.

Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet und hofft auf Hinweise von Zeugen: Personen, die im Tatzeitraum auffällige Beobachtungen in den beschriebenen Stadtteilen gemacht haben, können sich unter der Telefonnummer 0441/790-4117 mit der Polizei in Verbindung setzen. (200348)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell