Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland mehr verpassen.

20.01.2020 – 19:38

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Edewecht-Husbäke gesucht+++

Oldenburg (ots)

Am Montag, dem 20.01.20, gegen 08:30 Uhr, kam es in Edewecht, Ortsteil Husbäke, Hansaweg zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Ackerschlepper mit Anhänger den Hansaweg in Richtung Overlaher Straße. Ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug fährt nicht weit genug rechts, so dass der Ackerschlepper mit seinem Fahrzeuggespann ausweichen musste und hierbei nach rechts von der Fahrbahn abkommt, wo er mit seinem Anhänger zwei Bäume touchiert. Das verursachende Fahrzeug entfernt sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Ackerschlepper und dem Anhänger entsteht ein geschätzter Schaden von 29.000- Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich bei der Polizei Edewecht unter Tel.: 04405-482220

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland