PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

11.08.2021 – 11:16

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Diepholz - Ohne Führerschein unterwegs, Sulingen und Stuhr -Verkehrsunfälle mit leicht verletzter Person, Stuhr - Unter Drogeneinfluss am Steuer

Diepholz (ots)

Diepholz - Ohne Führerschein unterwegs

Am Dienstag wurde gegen 05.30 Uhr ein 25-jähriger aus Diepholz auf der Vechtaer Straße in Diepholz von der Polizei kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis zum Führen von PKW war. Gegen den 25-jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Sulingen/Maasen - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Leicht verletzt wurde am gestrigen Dienstag eine 24-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Sulingen. Gegen 13.20 Uhr wollte ein 54-jähriger Mann mit seinem Lkw von der K14 auf die B214 in Richtung Diepholz abbiegen. Hierbei übersah er die 24-jährige, die mit ihrem Ford beabsichtigte von der B214 auf die K14 abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei die 24-jährige leicht verletzt wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Stuhr - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Pedelec-Fahrerin

Am Dienstagmorgen wurde eine 65-jährige Stuhrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Syker Straße in Brinkum leicht verletzt. Sie befuhr mit ihrem Pedelec hinter einem 82-jährigen Stuhrer den Radweg in Fahrtrichtung Brinkum-Nord. Als der 82-jährige mit seinem Fahrrad beabsichtigte auf ein Grundstück einzubiegen, setzte die Pedelec-Fahrerin zeitgleich zum Überholen an und stieß mit dem Radfahrer zusammen. Die 65-jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Stuhr/Brinkum - Unter Drogeneinfluss am Steuer

Ein 24-jähriger Stuhrer wurde am Dienstag, um 07.20 Uhr, mit seinem PKW auf der Bruchstraße von der Polizei kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tanja Weber
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell