PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

22.02.2021 – 11:20

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Verkehrsunfälle in Bassum und Syke - Pkw-Brand in Stuhr ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Fahrzeugbrand

Am Sonntagnachmittag um 14 Uhr war ein 31-Jähriger mit seinem BMW auf der A 1 unterwegs. Während der Fahrt auf der Autobahn begann der Motorraum des Fahrzeuges zu qualmen. Der Fahrer fuhr sofort von der Autobahn ab und stellte das Fahrzeug auf dem Seitenstreifen der Bremer Straße in Brinkum Nord ab. Anschließend kam es zu einer Flammenbildung und die Fahrzeugfront brannte vollständig aus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch die starke Rauchentwicklung war die Sicht auf der Bundesstraße erheblich beeinträchtigt, sodass sie für kurze Zeit voll gesperrt werden musste. Der Fahrer blieb unverletzt.

Bassum - Verkehrsunfall

Am Sonntag gegen 21.30 Uhr wurde ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Weyhe bei einem Verkehrsunfall in Bassum leicht verletzt. Der 19-Jährige befuhr die Syker Straße in Richtung Bassum, als er, aus noch ungeklärter Ursache, nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Fahrer erlitt leicht Verletzungen, an Pkw und Baum entstand Sachschaden.

Syke - Verkehrsunfall

Bei einem Wendemanöver auf der Straße Herrlichkeit (B 6) in Syke verunfallte am Sonntag ein 54-jähriger Fahrer eines Motorrades und verletzte sich leicht. Gegen 12.40 Uhr befuhr ein 52-jähriger Bremer mit seinem Pkw die Straße Herrlichkeit und beabsichtigte um eine Verkehrsinsel herum zu wenden. Dies erkannte der Krad-Fahrer zu spät und fuhr auf den Pkw des Bremers auf. Der 54-jährige Krad-Fahrer verletzte sich leicht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz