Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

22.09.2019 – 13:36

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 22.09.2019

Diepholz (ots)

PI Diepholz Sachbeschädigung in Aschen Hier kam es in der Zeit von Freitagmorgen, 08.00 Uhr, bis Samstagmorgen, 11.0 Uhr, an insgesamt 4 PKW von Anwohnern / Besuchera an deren Fahrzeugen zu Sachbeschädigung, wobei jeweils Reifen zerstochen wurden. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Diepholz unter Tel. 05441/971-0 zu richten.

 Verkehrsunfall in Barnstorf
 Am gestrigen Nachmittag gegen 13.30 Uhr befuhr ein 61-jähriger Mann 
aus Barnstorf mit seinem PKW + Anhänger die Bremer Straße in Rtg. 
Ortsmitte und beabsichtigte, in Höhe Hausnummer 38 auf das dortige 
Grundstück nach links abzubiegen. Hierzu bremste er sein Gespann ab. 
Eine ihm nachfolgende 27-jährige Frau aus Ehrenburg übersah dies zu 
spät und fuhr auf das Gespann des Mannes auf. Hierdurch schob die 
Frau den Hänger des vor ihr fahrenden PKW auf den PKW auf. Durch den 
Zusammenstoß wurde der 62-jährige Mann leicht verletzt. 
 Pflichtversicherungsverstoß in Diepholz
 Um 16.25 Uhr am gestrigen Nachmittag wurde auf der Flöthestraße in 
Höhe des Combi-Marktes ein 25-jähriger Mann aus Vechta mit seinem PKW
angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, daß 
sein PKW seit mehr als einen Monat nicht mehr versichert war. Es 
wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. 

Hinsichtlich des Diepholzer Großmarktes kam es am gestrigen Abend / Nacht erneut zu Körperverletzungen. In einem Fall kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Gruppen ausländischer Mitbürger. Hintergrund hierfür waren nach ersten Ermittlungen Steitigkeiten zwischen diesen beiden Gruppen. Bei beiden Körperverletzungen konnte durch ein rechtzeitiges Eingreifen der Polizei schlimmeres verhindert werden. Bis auf diese beiden Vorfälle auf dem Großmarkt blieb es im Gegensatz zur vorangegangenen Nacht bis auf das übliche Marktgeschehen ruhig.

PK Sulingen

   --- Fehlanzeige --- 

PK Weyhe

   --- Fehlanzeige --- 

PK Syke

Brand in Bassum OT Döhren Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:49 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren zu einem Brand nach Bassum OT Döhren entsandt. Auf bislang unbekannte Art und Weise gerieten dort mehrere Strohballen auf einem Feld in Brand. Die Löscharbeiten halten derzeit noch an. Der entstehende Qualm beeinträchtigte zeitweise den Verkehr auf der Bundesstraße 51. Die Höhe des Sachschadens lässt sich bislang noch nicht beziffern.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz JAschek, POK --- WDL ---

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz