Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181109-4: Mann ließ Hose herunter- Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Unbekannter ist am vergangenen Freitag (02. November) an einem Spielplatz an der Bertha-von-Suttner-Straße/Krankenhausstraße stehen geblieben. Dort ließ er seine Hose herunter. Eine Zeugin vertrieb ihn lautstark. Die Zeugin (34) ging gegen 12:00 Uhr mit ihrem Hund Gassi, als ihr der Unbekannte aus Richtung der Bachstraße entgegen kam. In Höhe des Spielplatzes blieb er stehen und beobachtete eine Mutter mit ihrem Kind. Am Zaun ließ er seine Hose herunter und griff sich in den Schritt. Die 34-Jährige schrie ihn an, dass er seine Hose wieder hochziehen solle. Daraufhin verließ er fluchtartig die Straße und lief Richtung Einkaufszentrum davon. Die Zeugin beschrieb ihn als 60 bis 65 Jahre alt. Er hatte graue, lange Haare und einen leichten Bauchansatz. Zur Tatzeit trug er eine beige Jacke und eine dunkle Hose. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Verdächtiges bemerkten sowie die Mutter, die sich auf dem Spielplatz aufhielt, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: