Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181109-3: Fußgänger schwer verletzt- Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Autofahrer (57) ist am Donnerstag (08. November) um 14:35 Uhr auf dem Parkplatz des Eisenwerks mit einem Fußgänger zusammen gestoßen. Der 57-Jährige fuhr auf dem Parkplatz des Eisenwerks in Richtung Kölnstraße. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein Fußgänger (55) entgegen. Während der Fahrt verwechselte der 57-Jährige, nach ersten Angaben, das Brems- und Gaspedal. Dabei geriet der 55-Jährigen zwischen das Auto des 57-Jährigen und einem anderen, geparkten Auto und erlitt schwere Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. (ih)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: