Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

13.07.2019 – 13:57

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: #Verstoß Waffenrecht in Syke; #Kokainfund in Okel; #Arbeitsunfall in Bruchhausen-Vilsen; #Diebstahl in Kirchweyhe; #Unfallflucht in Dreye

Diepholz (ots)

Polizei Syke

Syke - Führen eines Einhandmessers Am Freitag, dem 12.07.2019, um 10:45 Uhr, kam ein Syker (männlich, 47 Jahre) auf die Dienststelle, um den Verlust seines Personalausweises anzuzeigen. Im Rahmen der Aufnahme fällt dem Polizeibeamten auf, dass der Mann verbotenerweise ein Einhandmesser (Klappmesser mit Öffnungshilfe an der Klinge) in einer dafür vorgesehenen Gürteltasche mit sich führt. Das Messer wird sichergestellt, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Okel - Auffinden von Betäubungsmitteln bei Kontrolle Am Freitag, dem 12.07.2019, um 17:45 Uhr, wurde ein 21jähriger Radfahrer aus Okel im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle wurden 5 Konsumeinheiten mit einem weißen Pulver aufgefunden. Der Okeler gab anschließend an, dass es sich dabei um Kokain handele. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.

Bruchhausen-Vilsen - Arbeitsunfall Am Freitag, dem 12.07.2019, um 10:10 Uhr, ist 35jähriger Mann aus Hoya beim Verladen von Betonteilen auf einen landwirtschaftlichen Anhänger ausgerutscht und vom Anhänger gefallen. Dabei fielen ihm einige Betonteile auf den Fuß. Der Mann wurde anschließend in einKrankenhaus gebracht. Er habe dabei vermutlich keine schwerwiegenderen Verletzungen davongetragen.

Polizei Weyhe

Zeugen gesucht! Gelddiebstahl aus dem Kirchweyher Döner

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelangte ein unbekannter Täter in die Räumlichkeiten des Kirchweyher Dönergeschäftes in der Bahnhofstraße und entwendete die Tageseinnahmen im mittleren dreistelligen Bereich aus der Kasse. Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters nimmt die Polizei in Weyhe unter der Rufnummer 0421/80660 entgegen.

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr -Verursacher flüchtig-

Am Freitagmorgen befuhr ein 50-jähriger Weyher mit seinem Pkw die Südumgehung Dreye in Fahrtrtg. Bremen. Unmittelbar vor der Einmündung Löwenhof kam ihm ein Lkw-Fahrer entgegen, der mit seinem Lkw auf die Fahrspur des Weyhers geriet. In der Folge kam es zur Kollision der Seitenspiegel beider Fahrzeuge, woraufhin der Lkw-Fahrer seine Fahrt fortsetzte. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Weyhe unter der Rufnummer 0421/80660 zu melden.

Schadenshöhe: ca. 200 Euro

Polizei Diepholz und Polizei Sulingen

   - keine Meldungen - 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell