PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

13.10.2021 – 09:23

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Sperrung des Wesertunnels aufgrund einer Fußgängerin

Delmenhorst (ots)

Am Dienstag, 12. Oktober 2021, in der Zeit von 22:45 Uhr bis 23:15 Uhr verursachte eine Fußgängerin eine Vollsperrung des Wesertunnels in beiden Fahrtrichtungen.

Die 25-Jährige Frau aus dem Landkreis Cuxhaven wurde in der Nordröhre des Wesertunnels festgestellt. Da sie sich in der Nähe eines Querschlages zur Südröhre befand wurde der Wesertunnel vorsorglich in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Frau wurde durch die Polizei aus dem Wesertunnel geleitet. Bei einer anschließenden Befragung stellte sich heraus, dass sie durch einen 20-Jährigen Mann aus Cuxhaven im Tunnel aus dem Auto gelassen wurde. Sie sollte Aufnahmen des PKW des Mannes fertigen, wie dieser mit seinem PKW den Wesertunnel durchfährt.

Sowohl gegen die 25-Jährige Frau, als auch gegen den 20-Jährigen Mann, wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Matthias Wittje
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Storys aus Delmenhorst