PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

11.05.2020 – 21:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Brand eines reetgedeckten Hauses in Stadland
LK Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Am 11.05.2020 wurde gegen 17:50 Uhr zunächst ein Dachstuhlbrand gemeldet. Schließlich musste festgestellt werden, dass ein reetgedecktes Nebengebäude eines Anwesens in Seefelderaußendeich, Gemeinde Stadland, Landkreis Wesermarsch, in voller Ausdehnung brannte. Zur Brandbekämpfung waren insgesamt 110 Feuerwehrangehörige mehrerer Ortsfeuerwehren aus dem Landkreis Wesermarsch eingesetzt. Die 64- und 65-jährigen Bewohner, sowie ein 67-jähriger Nachbar, die zuvor versucht hatten den Brand zu löschen, wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus verbracht Eine Brandursache konnte noch nicht sicher festgestellt werden. Die Schadenshöhe kann ebenso nicht angegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i.A. Biesterfeldt, PHK
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i.A. Biesterfeldt, PHK
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch